Accesskeys

Zeit, über Geld zu reden.

Es hat zu wenig Frauen auf den Bühnen

Milena Haller berührt die Herzen vieler Frauen. Ihr Buch «APPLAUS!!» ist am 28. Februar 2018 erschienen und bietet eine neue Perspektive auf Präsenz und Auftrittskompetenz. Was heisst es, «authentisch» zu sein? Wie bewegen Sie sich, wenn Sie vor Menschen stehen? Welche Verhaltensweisen sind ideal um andere mit Ihren Visionen und Ideen zu begeistern? Als Hauptsponsorin des Buchs «APPLAUS!!» haben wir Milena Haller an ihrer Lesung in Olten für ein Interview getroffen.

Frau Haller, wie würden Sie Ihr Buch in eigenen Worten beschreiben?

Milena Haller: Es ist ein Buch voller Lebendigkeit, Freude und Lebenslust und für Menschen, die mit Menschen zu tun haben – also für jedermann. Konkret geht es um Auftrittskompetenz. Wie man sich verhält, wenn man vor Leuten steht, wie man sich bewegt, was man mit der Stimme und vor allem mit den Händen macht. Wie man eine Message rüberbringt, so dass diese direkt ins Herz geht – das garantiere ich mit diesem Buch!

Selbstvertrauen ist ein grosses Thema in Ihrem Buch. Was möchten Sie den Frauen an Ihren Buchlesungen mitgeben?

Milena Haller: Das Buch ist grundsätzlich für Männer und Frauen – das Pink zieht einfach mehr Frauen an. Da es heute Abend um das «eva» Programm der Bank Cler geht, sind nur Frauen hier und das ist sehr schön so. Ich motiviere die Frauen mit meiner Message. Sie sollen mit der Lust, die eigenen Visionen zu verwirklichen, hier rausgehen. Vor allem aber mit der Freude daran, eine Frau zu sein. Wir Frauen sind oft von unserer Intuition gesteuert oder emotional, was auch wunderbar ist.  Ich möchte ihnen dennoch zeigen, wie sie ihre Power einsetzen können; wie sie ihr inneres Feuer entfachen und die Begeisterung nach aussen tragen.

Sie sind Botschafterin vom «eva»-Angebot für Frauen der Bank Cler. Was überzeugt Sie daran? 

Milena Haller: Es hat viel zu wenig Frauen auf den Bühnen. Wenn ich an Kongresse, Symposien oder an Talk-Shows gehe, dann sehe ich viel mehr Männer als Frauen, die auf den Bühnen stehen. Und wenn ich «eva»-Botschafterin sein darf – und das ist sensationell – dann möchte ich mehr Frauen auf die Bühne bringen und sie ermutigen, ihre Visionen zu leben. Das ist eine sehr schöne Aufgabe.

Seit 2001 richtet sich das eva-Angebot speziell an die weibliche Kundschaft der Bank Cler. Mit «eva» unterstützt die Bank Cler die Bedürfnisse und Anliegen der Frauen. Dank den sozialen Engagements, der Vermittlung von Finanzwissen, einer individuellen Finanzberatung sowie den verschiedenen Netzwerken steht die Bank Cler mit ihrem eva-Angebot Frauen zur Seite.

Mehr zum Engagement der Bank Cler finden Sie unter: https://www.cler.ch/de/bank-cler/uber-uns/eva/