Accesskeys

Medien

Volunteering Day im Wald

Mitarbeitende der Bank Cler haben sich mit freiwilligen Aufräumarbeiten im Wald gesellschaftlich engagiert. Dieser Volunteering Day wurde zum Anlass des 100- jährigen Bestehens der Basler Bankenvereinigung ins Leben gerufen.

Die Bank Cler ist ihrem Nachhaltigkeitsversprechen nachgekommen und hat sich mit freiwilligen Mitarbeitenden aktiv im Aescher Wald engagiert. Die Freiwilligen der Bank Cler  wurden in drei Gruppen eingeteilt: Zwei erhielten den Auftrag, alte Stacheldrahtzäune am Waldrand zu entfernen. Die Aufgabe von Gruppe Nummer drei drehte sich ganz um den Waldboden. Hier hält das viele Totholz am Boden im wahrsten Sinne des Wortes etwas hinter dem Busch: Die jungen Bäume werden davon verdeckt und somit nicht mit ausreichend Sonnenlicht versorgt. Dieses benötigen sie aber, um zu wachsen und die natürliche Aufforstung zu beschleunigen. Aus diesem Grund mussten die Äste zusammengetragen und zu Haufen aufgeschichtet werden.

Volunteering Day im Wald

Ups, etwas ist schief gelaufen!

Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Unser Engagement am Volunteering Day zeigt: Wir nehmen unsere gesellschaftliche Verantwortung ernst. Das gilt auch für das Thema Nachhaltigkeit. Aus diesem Grund haben wir Ennio Perna interviewt und ihn gefragt, was er zu diesen Themen meint …