Accesskeys

Mobile Payment

Mit der virtuellen Zak Visa Prepaidkarte von Cornèrcard wird dein Handy zur mobilen Geldbörse – und das ganz ohne Auslandsgebühren.

mobile payment header

Mit der virtuellen Zak Visa Prepaidkarte kannst du weltweit bequem und sicher einkaufen – kontaktlos im Laden oder online. Und das Beste: Du bezahlst keine Gebühren im Ausland, wenn du in der Landeswährung bezahlst – egal wie viel, wie oft und wann du einkaufst. Mobile Payment kostenlos aktivieren, aufladen und los geht’s in wenigen Minuten!

  • Du bezahlst mit der virtuellen Zak Visa Prepaidkarte keine Gebühren im Ausland, wenn du kontaktlos im Laden oder bei Online-Bestellungen in der jeweiligen Landeswährung bezahlst.
  • Egal wie viel, wie oft und wann du im Ausland in der jeweiligen Landeswährung einkaufst, du bezahlst immer 0% Fremdwährungs-Bearbeitungsspesen.
  • Für die Währungsumrechnung verwenden wir den Referenzkurs der Cornèr Bank. Diesen geben wir ohne weitere Aufschläge direkt an dich weiter.
  • Weltweit nutzbar für Mobile Payment – unterstützt werden Apple Pay, Samsung Pay und Google Pay.
  • Rein virtuell und sofort verfügbar, kein Plastik.
  • Ausgaben jederzeit im Griff, da sämtliche Transaktionen rasch in Zak sichtbar sind.
  • Kartenservices, wie das temporäre Sperren oder Entsperren der Kreditkarte, direkt in Zak verfügbar.

Zak jetzt downloaden Mehr erfahren


Top
So funktioniert's
  1. Plug-In «Mobile Payment» im Zak Store aktivieren

  2. Einfache Bestellung der Prepaidkarte − in wenigen Minuten ist sie direkt in Zak verfügbar

  3. Karte im Wallet deines Smartphones hinterlegen

  4. Aufladen der Prepaidkarte in Zak - in Echtzeit

  5. Schon kannst du Mobile Payment nutzen

Hier findest du weitere Informationen zur Verwendung von Mobile Payment und zum Hinzufügen der Karte im Wallet auf den verschiedenen Geräten:

Apple Pay
Google Pay
Samsung Pay

 

Konditionen und Leistungen: Zak Visa Prepaidkarte

Jahresgebühr 

kostenlos

Aufladung kostenlos
Einkäufe bezahlen in der Schweiz kostenlos

Einkäufe bezahlen im Ausland in lokaler Währung*

NEU: kostenlos
Wechselkurs Referenzkurs Cornèr Bank

Anzahl und Volumen Fremdwährungsaktionen

unbegrenzt

Kartensperrung in der App kostenlos
Ersatzkarte kostenlos
Rücküberweisung kostenlos

Download

Häufige Fragen zu Mobile Payment

Du kannst das Plug-in ganz einfach – nach der initialen Freigabe deines Kontos – im Zak Store aktivieren. Nach Aktivierung des Plug-ins bestellst du ganz einfach eine kostenlose, virtuelle Zak Visa Prepaidkarte. Diese ist sofort in Zak ersichtlich und unterstützt Mobile Payment. Nachdem du sie in deinem Wallet hinzugefügt und ein Guthaben aufgeladen hast, kannst du Mobile Payment sofort nutzen.
Die Zak Visa Prepaidkarte ist rein virtuell und daher direkt nach der Bestellung in Zak verfügbar. Sobald du deine Prepaidkarte im Wallet hinzugefügt und aufgeladen hast, kannst du sie in Geschäften und im Internet einsetzen. Es wird dir keine physische Karte zugestellt.

Öffne die entsprechende Wallet App deines Smartphones und füge deine virtuelle Kreditkarte manuell hinzu. Solltest du aufgefordert werden, einen Kartenherausgeber zu wählen, so entscheide dich in diesem Fall für Cornèrcard. Folge den Anleitungen auf dem Display und gib deine Kartendaten manuell ein. Die Kartennummer kannst du direkt in Zak über das Icon links neben der Nummer kopieren, somit musst du sie nicht abtippen. Sobald die Karte in deinem Wallet hinzugefügt wurde, kannst du sie entweder sofort durch einen kurzen Anruf bei Cornèrcard aktivieren. Oder du hast etwas Geduld, wartest 24 Stunden (am Wochenende dauert es länger) und forderst im Wallet einen SMS-Code für die Aktivierung deiner Karte an.

Hier findest du eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie du die Karte auf deinem Gerät hinzufügen kannst:


Die Bestellung der Zak Visa Prepaidkarte ist kostenlos, ebenso die Aufladung und das Bezahlen in der lokalen Währung in der Schweiz und im Ausland.
Du bezahlst keine Fremdwährungs-Bearbeitungsspesen, wenn du mit der virtuellen Zak Visa Prepaidkarte im Ausland oder bei Bestellungen bei einem ausländischen Online-Händler in der jeweiligen Landeswährung bezahlst.

Das bedeutet für dich: Kannst du beim Bezahlen im Ausland auswählen, ob du in der Landeswährung oder in Schweizer Franken bezahlen willst, wähle immer die Landeswährung und zahle keine zusätzlichen Fremdwährungs-Bearbeitungsspesen. Bezahlst du in Schweizer Franken, so verrechnet die Partnerbank des Händlers zusätzliche Gebühren in Höhe von 1,2% des Transaktionsvolumens.

Für die Währungsumrechnung wird der Referenzkurs der Cornèr Bank verwendet. Diesen geben wir ohne weitere Aufschläge direkt an dich weiter.

Dabei wenden wir keine Beschränkungen an: Das gilt für alle deine Zahlungen, egal wann du bezahlst, wie viel du ausgibst oder wie oft du mit deiner Zak Visa Prepaidkarte bezahlst.

Hier findest du weitere Informationen zur Verwendung von Mobile Payment auf den verschiedenen Geräten:

Deine Prepaidkarte lädst du ganz einfach in Zak auf. Dafür gehst du zum Screen Mobile Payment. Mit der Funktion «Guthaben aufladen» kannst du deine Zak Visa Prepaidkarte aufladen. Das Geld steht dir kurze Zeit nach der Aufladung zur Verfügung und du kannst gleich damit bezahlen.
All deine Zahlungen siehst du in Zak. Auf dem Screen Mobile Payment unter Bewegungen findest du deine getätigten Zahlungen.
Du kannst deine Zak Visa Prepaidkarte aufladen, sooft du willst. Zahlungen sind auch unbegrenzt möglich. Allerdings kann der Kartensaldo 10 000 CHF nicht übersteigen.
Im Falle eines Missbrauchs der Karte wende dich bitte an 058 880 98 14. Cornèrcard ist 24/7 für dich da und hilft dir bei deinem Anliegen gerne weiter.

Für sämtliche Fragen rund um die Karte, wie zum Beispiel Hinterlegung im Wallet, steht dir Cornèrcard unter 091 800 41 41 zur Verfügung.

Für alle anderen Fragen erreichst du unser Beratungscenter Montag bis Freitag von 8 bis 20 Uhr unter 0848 845 245.
Wenn du Geld auf dein Zak-Konto zurückbuchen möchtest, kannst du auf dem Screen Mobile Payment unter Kartenservices die Rücküberweisung aufrufen. Du gibst den gewünschten Betrag ein und bestätigst die Rücküberweisung. In kürzester Zeit ist der Betrag zurück auf deinem Zak-Konto.
Wenn du die Zak Visa Prepaidkarte von Cornèrcard nicht mehr möchtest, kannst du auf dem Screen Mobile Payment unter Kartenservices die Kündigung veranlassen. Durch die Bestätigung der Kündigung wird deine Prepaidkarte deaktiviert und gelöscht. Du kannst nicht mehr mit deiner Karte bezahlen und deine Transaktionen werden ebenfalls nicht mehr angezeigt. Solltest du noch Guthaben auf deiner Prepaidkarte haben, wird es dir automatisch auf dein Zak-Konto zurücküberwiesen.
Wenn du das Gefühl hast, deine Kartendaten werden missbraucht, kannst du auf dem Screen Mobile Payment unter Kartenservices deine Prepaidkarte sofort sperren. Für entstandene Schäden wende dich bitte an Cornèrcard unter 058 880 98 14.

Du hast ebenfalls die Möglichkeit, deine Zak Visa Prepaidkarte von Cornèrcard zu ersetzen. Wähle dafür «Karte nachbestellen» und du erhältst in wenigen Augenblicken neue Kartendaten. Solltest du noch Guthaben auf deiner alten Prepaidkarte haben, wird es dir automatisch auf deine neue überwiesen.
Ja, alle Zak-Kunden ab 16 Jahren können Mobile Payment nutzen.
Um deine Zak Visa Prepaidkarte aufladen zu können, ist es wichtig, dass du vorher eine Zahlung in Zak gemacht hast, die du mit einer mTAN (SMS-Code) bestätigt hast. Damit aktivierst du die mTAN-Funktion in Zak, die für die Aufladung deiner Karte benötigt wird.

* Wenn du mit der Zak Visa Prepaidkarte im Ausland in der jeweiligen Landeswährung bezahlst, fallen keine Gebühren an. Bezahlst du in Schweizer Franken, so verrechnet die Partnerbank des Händlers zusätzliche Gebühren in Höhe von 1,2% des Transaktionsvolumens. Achte daher stets darauf, in lokaler Währung zu bezahlen.