Accesskeys

Hol dir Zak als Zweitbank. Egal, bei welcher Bank du schon bist.

Eine Zweitbank kann vieles sein, bringt mit Zak aber nur Vorteile: Ob als separates Lohnkonto, fürs Reisen oder für den Ausgang, als zusätzliche Debitkarte, für mehr Budgetkontrolle beim Online-Shopping – oder einfach als Alltagsbank für dein Leben unterwegs: Mit Zak als zusätzlicher Bank ergänzt du deine traditionelle Hausbank und hast so deine Finanzen ganz easy noch besser im Griff.

Gratis und trotzdem sicher – geht das? Ja klar!

Zak ist ein Angebot der Bank Cler. Das heisst: Im Gegensatz zu anderen Neobanken sind wir kein Start-up oder Fintech-Unternehmen. Hinter Zak steht eine etablierte Bank.

Alle wichtigen Funktionen in einer App:

  • Mit Zak hast du alle wichtigen Kontofunktionen direkt auf deinem Smartphone.

    Mit Zak hast du deine Finanzen im Griff. Zak bietet einfache Zahlungsoptionen, Push-Benachrichtigungen für Transaktionen und ermöglicht das Senden von Geld in Echtzeit.

  • Spartöpfe: Für deine Träume sparen und den Überblick behalten.

    Erstelle Töpfe für deine Ausgaben und Ziele und behalte so den Überblick über deine Finanzen. Schiebe dein Geld ganz einfach per Swipe in einen anderen Topf.

  • Zak Vorsorgen: Nimm deine Zukunft in die Hand.

    Zahle mit Zak Vorsorgen bequem und flexibel Geld in die Säule 3a des Schweizer Vorsorgesystems ein. Spare Beiträge entweder auf einem Konto an oder investiere in Wertschriften.

  • Bezahle unterwegs direkt mit deinem Handy.

    Mit unserer App hast du deine Finanzen im Griff, bekommst eine kostenlose Visa- Debitkarte, mit welcher du bereit für Mobile Payment bist. Hinterlege deine Debitkarte bei Google Pay oder Apple Pay.

So funktioniert's
  1. Zak herunterladen

  2. Kostenloses Konto innerhalb weniger Minuten über die App eröffnen

  3. Sofort losbanken

Was unabhängige Experten zu Zak sagen

  • «Zak-Kunden stehen auch die Filialen der Bank Cler zur Verfügung, in denen sie Beratung in Anspruch nehmen können. Ein Aspekt, mit dem Zak sich gerne von anderen Neo-Banken abgrenzt, die weder Beratung noch persönliche Kontakte anbieten.»

    MoneyToday.ch, 5.9.2023 *

  • «Die Zufriedenheit der Nutzerinnen und Nutzer mit Neobanken-Karten ist sehr hoch […]. Alle Karten werden mit «sehr gut» bewertet. Spitzenreiter ist mit 8.7 von 10 Punkten Zak, die Smartphone-Bank der Bank Cler […].»

    moneyland.ch, 4.5.2023 *

  • Platz 4 für Zak beim Rating «Top Banken 2024» in der Kategorie «Top Neobanken». In der Banken-Studie hat die Bank Cler ausserdem im Bereich Privatkunden Platz 2 erreicht.

    Handelszeitung.ch, 22.11.2023*

Hast du noch Fragen? Gerne helfen wir dir weiter:

Jeder, der in der Schweiz seinen effektiven Wohnsitz hat, ein Smartphone mit iOS ab Version 11.0 oder Android ab Version 5.0 besitzt und über 15 Jahre alt ist, kann ein Zak-Konto eröffnen und Zak nutzen. Die Kontoeröffnung erfolgt komplett online direkt über die App und dauert nur wenige Minuten.

Wenn du bereits Kunde der Bank Cler bist, erfolgt die Kontoeröffnung aus technischen Gründen über den Postweg. Hier kannst du deine Kontaktdaten hinterlassen. Du wirst dann auf dem Postweg für die Kontoeröffnung kontaktiert.
Zak ist erhältlich für Smartphones mit iOS ab Version 11.0 oder Android ab Version 5.0. Zak wurde speziell für Smartphones entwickelt. Deshalb gibt es keine Webversion und kein klassisches E-Banking zum Einloggen.
Ja, die App und die zugehörige Debitkarte lassen sich weltweit nutzen. Einkäufe mit der Karte im Ausland sind sogar ohne Auslandsgebühren möglich. Etwaige weitere Gebühren für die Nutzung von Zak und der dazugehörigen Karte im Ausland sind je nach deinem gewählten Preismodell hier einsehbar.
Die Kontoeröffnung für Zak erfolgt komplett online über dein Smartphone. Zuerst erfasst du in der Zak-App deine persönlichen Daten. Im Anschluss prüfen wir deine Wohnsitzadresse und dann deine Identität. Dies dauert nur wenige Minuten. Bitte halte dafür deinen Reisepass oder deine Identitätskarte bereit (sowie bei ausländischer Nationalität einen Ausländerausweis oder eine Wohnsitzbescheinigung). Möglicherweise fragen wir dich ausserdem noch nach einer aktuellen Rechnung zur Bestätigung deiner Wohnsitzadresse. Abschliessend signierst du deine Dokumente elektronisch per SMS-Code und machst eine Überweisung auf dein neues Zak-Konto, um dieses zu aktivieren. Und schon bist du fertig.

Bitte achte bei der Kontoeröffnung auf eine gute Internetverbindung und gute Lichtverhältnisse.
Für die Eröffnung von Zak brauchen wir folgende Angaben von dir:

  • Anrede
  • Vor- und Nachname
  • Geburtsdatum
  • Mobiltelefonnummer
  • E-Mail-Adresse
  • Sprache
  • Zivilstand
  • Nationalität
  • Adresse
  • Fragen zur Steuerpflicht und zur wirtschaftlichen Berechtigung
  • Fragen zur US-Steuerpflicht
Aufgrund der technischen Voraussetzungen kannst du als bestehender Kunde das Zak-Konto nicht online eröffnen. Hier kannst du deine Kontaktdaten hinterlassen. Du wirst dann auf dem Postweg für die Kontoeröffnung kontaktiert.

Was unsere Kunden zu Zak sagen

  • 4 / 5

    Rico D.

    «Ein sehr innovatives Bankkonto zu fairen Konditionen. Bei jeder Zahlung und auch beim Einloggen zu E-Bill noch diesen 4-stelligen Code eingeben ist manchmal ein bisschen mühsam. Ich möchte es trotzdem nicht mehr missen.»

  • 3 / 5

    Phil L.

    «Die App ist gut brauchbar👍 allerdings ist es nicht sehr übersichtlich. denke da ist noch Potenzial für 2Sterne da.»

  • 5 / 5

    Stephan H.

    «Toll herlich und jetzt auch mit Zinsen(⁠•⁠‿⁠•⁠)»

  • 4 / 5

    Michael M.

    «Ich bin mit dieser App sehr Zufrieden. Besonders gefallen mir die Töpfe die man anlegen kann und der Standart Topf für die monatlichen Ausgaben ist genial. Ein Manko hat dieser Topf wenn man jährliche oder halbjährliche Zahlungen hat kann man nicht einstellen das er jeden Monat den Teil abziehen soll. oder ich habe es nicht gefunden Aber sonst habe ich mit dem App keine Probleme»

App downloaden und Vorsorgekonto eröffnen