Accesskeys

Zak

Das einfachste Banking der Schweiz.

Bank Cler Zak

Zak ist eine einfache und übersichtliche App, mit der du deine Finanzen komplett im Griff hast: Konto, Karten, Budgetübersicht, Spartöpfe, Überweisungen. Alles direkt auf deinem Smartphone. Und Zak ist gratis. 

Jetzt downloaden

Jetzt sogar mit 50 Franken Startguthaben für alle.

Zudem verschenken wir zu jedem neuen Zak-Konto einen microspot.ch Gutschein. Hier erfährst du mehr dazu.

Zak im Alltag

Top

Du bringst Ordnung in deine Finanzen.

  • Verteile dein Budget einfach auf verschiedene Töpfe und bewege dein Geld mit einem Swipe von Topf zu Topf.
  • Schieb dir zum Sparen einfach etwas auf die Seite oder lass es Zak nach deinen Wünschen automatisch zuteilen. So weisst du immer, wie viel du momentan ausgeben kannst.
  • Alle wichtigen Konto-Funktionen direkt in der App: Überweisen, Rechnungen scannen, Daueraufträge, Liste aller Kontobewegungen, Gesamtguthaben, IBAN, Karte sperren bei Verlust.
Bank Cler Zak Töpfe

Gemeinsame Ausgaben verwalten war noch nie so einfach.

  • Ausgaben zu zweit oder in der Gruppe verwalten.
  • Auf einen Blick sehen, wer wem wie viel schuldet.
  • Schulden direkt in Zak mit einem Klick begleichen.

Überweise Geld auf die smarte Art.

  • Personen, Verwaltungen und Firmen, denen du Geld überweist, bleiben in Zak einfach gespeichert. Dann geht die Überweisung beim nächsten Mal noch schneller. Alles direkt am Handy und mit mTAN-Code.
  • Du scannst Einzahlungsscheine einfach mit der Handykamera. So musst du nie mehr Empfängeradressen und ellenlange Referenznummern abtippen.
Bank Cler Zak Zahlung

Und Zak kann noch viel mehr

  • Empfehle Zak weiter und verdiene 50 CHF für dich und deine Freunde!
  • Am Flughafen schnell noch eine Gepäckversicherung abschliessen? Oder dein Smartphone versichern? Auch das geht ganz einfach, direkt über die App. Zak-Partner für Versicherungen sind übrigens die Basler Versicherungen.
  • Dir steht bei Fragen ein treuer (und netter) Chatbot zur Seite. Er ist auch dein direkter Draht zum Zak-Team: Stört dich etwas in der App? Oder hast du eine coole Idee für Zak? Sag es uns einfach mit dem Hashtag #feedback.
Bank Cler Zak Partner

Lade Zak jetzt herunter und sichere dir deine 50 CHF Startguthaben!

Sobald dein Konto aktiv ist, kannst du dir deine 50 CHF holen. Logge dich dafür in Zak ein und gehe ins Einstellungsmenü zu «Gutscheincode eingeben». Nach der Eingabe von «ZAKNOW» erhältst du deine Belohnung.

Zudem verschenken wir zu jedem neuen Zak-Konto einen microspot.ch Gutschein*. Diesen erhältst du nach der Kontoeröffnung per Mail.

*Angebot solange Vorrat

Smartphone

Ist das wirklich so günstig?

Ja. Konto, Maestro-Karte und Kreditkarte sind bei Zak wirklich gratis, wie auch die Bargeldbezüge an den Bancomaten der Bank Cler. Egal wie viel Geld du auf dem Konto hast. Egal wie lange du bei Zak bleibst. Das ist kein einmaliges Angebot für den Start, sondern unser regulärer Tarif.

Alle Details zu unseren zwei Preismodellen –die du ganz nach deinen persönlichen Bedürfnissen wählen kannst – findest du hier.

So funktioniert's

  1. Zak herunterladen

  2. Kostenloses Konto innerhalb weniger Minuten über die App eröffnen

  3. Nach erfolgreicher Kontoeröffnung Code ZAKNOW eingeben

  4. Startguthaben von 50 CHF erhalten und sofort loslegen

Zak Tutorials

FAQ

Häufige Fragen

Über Zak

Bank Cler Zak ist eine App, welche von Grund auf für Smartphones entwickelt wurde. Zak ermöglicht dir, deine Finanzen ganz einfach, jederzeit und von überall zu verwalten.
Zak wurde von Grund auf neu und 100% für Smartphones entwickelt. Du musst für deine täglichen Bankgeschäfte nicht mehr in die Geschäftsstelle gehen oder dich in das klassische E-Banking einloggen. Du erledigst mit deinem Smartphone alles, wo du willst und wann du willst. Ausserdem bietet dir Zak einige exklusive Funktionen, die andere Konten nicht beinhalten, wie z.B. das einfache Anlegen von Spartöpfen in Echtzeit oder spezielle Angebote von unseren Partnern. Und da wir die App laufend gemeinsam mit den Nutzern weiterentwickeln, kommen immer wieder neue Funktionalitäten hinzu.
Jeder, der in der Schweiz seinen definitiven Wohnsitz hat, ein iOS (ab iPhone 6) oder Android Smartphone hat und über 18 Jahre alt ist, kann Zak nutzen. Es wird vorausgesetzt, dass du ein kostenloses Bank Cler Zak Konto eröffnest. Die Kontoeröffnung erfolgt komplett online direkt über die App und dauert nur wenige Minuten.

Wenn du bereits Kunde der Bank Cler bist, erfolgt die Kontoeröffnung aus technischen Gründen über den Postweg.
Aufgrund der technischen Voraussetzungen kannst du als bestehender Kunde das Zak-Konto noch nicht online eröffnen. In der App kannst du deine Kontaktdaten hinterlassen. Du wirst dann auf dem Postweg für die Kontoeröffnung kontaktiert.
Lade jetzt hier Zak herunter und eröffne direkt über die App in wenigen Minuten online dein kostenloses Konto.

Rund um das Zak-Konto

Die Kontoeröffnung für Zak erfolgt komplett online über dein Smartphone. Zuerst erfasst du in der Zak App deine persönlichen Daten. Darauf folgt eine Videotelefonat. Du sprichst mit einem unserer Berater, der dich durch den gesamten Videoidentifikationsprozess führt. Dies dauert nur wenige Minuten. Bitte denk daran, dafür deinen Reisepass oder deine Identitätskarte zur Hand zu haben (sowie bei ausländischer Nationalität deine Wohnsitzbescheinigung (bzw. Aufenthaltsbewilligung)). Zudem benötigst du WLAN, LTE oder 4G mit guter Verbindung und am besten einen ruhigen Ort. Abschliessend bestätigst du deine Registrierung per SMS-Code und schon bist du fertig.

Für die Eröffnung von Zak brauchen wir folgende Angaben von dir:

  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • Vor- und Nachname
  • Nationalität
  • Geburtsdatum
  • Adresse
  • Beantwortung des Fragebogens zum US-Bezug (diverse Fragen, die deinen Bezug zu den USA prüfen)
  • Fragen zu Steuerstatus und wirtschaftlicher Berechtigung

Für die Videoidentifikation brauchst du nur deinen Reisepass oder deine Identitätskarte sowie bei ausländischer Nationalität deine Aufenthalts- resp. Niederlassungsbewilligung und eine aktuelle Wohnsitzbescheinigung. Zudem solltest du die Videoidentifizierung an einem ruhigen Ort mit guten Lichtverhältnissen durchführen und WLAN, LTE oder 4G mit guter Verbindung zur Verfügung haben.

Ja. Konto, Maestro-Karte und Kreditkarte sind bei Zak wirklich gratis, wie auch die Bargeldbezüge an den Bancomaten der Bank Cler. Egal wie viel Geld du auf dem Konto hast. Egal wie lange du bei Zak bleibst. Das ist kein einmaliges Angebot für den Start, sondern unser regulärer Tarif.

Was hingegen etwas kostet, sind Bargeldbezüge an den Bancomaten anderer Banken. In der Schweiz 2 Franken pro Bezug. Immer mehr Leute zahlen heute auch kleine Beträge mit Karte. Für diese (fast) «Bargeldlosen» bleibt somit alles gratis. Deshalb nennen wir dieses Preismodell «Cashless».

Für alle, die lieber immer Bargeld in der Tasche haben, gibt es ein zweites Preismodell. Es heisst «Choice» und kostet monatlich fix 6 Franken. Dafür kannst du in der Schweiz beliebig oft Bargeld am Bancomaten holen und auch im Ausland sind einige Bezüge inbegriffen. 

Alle Details zu den zwei Preismodellen findest du hier.

Zak wird zunächst für iOS (ab iPhone 6) und Android Smartphones entwickelt.

Ja, die App und die zugehörigen Karten lassen sich weltweit nutzen. Etwaige Gebühren sind je nach deinem gewählten Preismodell hier einsehbar.

Feedback zu Zak ist sogar mehr als erwünscht. Die App wird immer weiter entwickelt, vor allem Dank dem hilfreichen und wertvollen Feedback unserer Nutzer. Sende deine Ideen und Wünsche direkt mit dem Hashtag #feedback an unseren Chatbot oder sende uns eine E-Mail.

Zu allen Funktionen der App kannst du den Chatbot direkt in der App fragen.

Bei Fragen hast du folgende Möglichkeiten:

  • Frage den Chatbot direkt in der Zak App
  • Rufe das Beratungscenter unter 0848 845 245 an (von Montag bis Freitag 8 bis 20 Uhr)
  • Sende uns eine Nachricht über das folgende Kontaktformular

Für Feedback sende uns gern deine Wünsche und Anregungen zu Zak direkt über den Chatbot mit dem Hashtag #feedback.

Das Löschen der App zieht nicht automatisch das Auflösen deines Kontos nach sich. Dein Konto läuft im Hintergrund weiter (vergleiche die etwaigen Gebühren je nach deinem gewählten Preismodell hier. Falls du dein Konto auflösen möchtest, kannst du dich schriftlich an uns wenden:

Bank Cler AG
Postfach 2565
4002 Basel

Häufige Fragen zu den Gemeinsamen Töpfen

Gemeinsame Töpfe erlauben dir, Ausgaben zu zweit oder in grösseren Gruppen (bis zu 10 Personen) so einfach wie noch nie zu verwalten, aufzuteilen und Schulden direkt in Zak zu begleichen.
Um gemeinsame Töpfe zu erstellen und solchen beizutreten, musst du das kostenlose Plug-In «Gemeinsame Töpfe» aktivieren. Dieses findest du direkt in der App im Zak Store unter «Plug-Ins».
Um einen gemeinsamen Topf zu erstellen muss das kostenlose Plug-In «Gemeinsame Töpfe» aus dem Zak Store aktiviert sein. Danach gehst du auf «Meine Übersicht», den Screen mit all deinen Töpfen. Mit einem Swipe nach links im oberen weissen Bereich kommst du von «Meine Übersicht» zu «Meine Übersicht - Gemeinsame Töpfe». Ein Klick auf «+ » und schon kannst du einen neuen gemeinsamen Topf erstellen.
Um einem gemeinsamen Topf beizutreten, musst du von einem bestehenden Topf-Mitglied eingeladen werden. Sobald du eingeladen wurdest, erhältst du eine SMS und eine Nachricht in Zak.
Neue Mitglieder kannst du zu einem gemeinsamen Topf hinzufügen, wenn du diesen erstellst oder sobald du Mitglied bist. Klicke dazu in "Meine Übersicht - Gemeinsame Töpfe" auf den entsprechenden Topf und wähle das Zahnrad oben rechts. Klicke dann auf "Freunde einladen" um Kontakte von deinem Smartphone zu dem Topf einzuladen. Beachte: Alle Topfmitglieder müssen einen Zak Konto haben und es können maximal 10 Mitglieder in einem Topf sein. Jedes Mitglied des Topfes kann neue Mitglieder hinzufügen.
Gemeinsame Töpfe kannst du jederzeit verlassen. Klicke dazu in "Meine Übersicht - Gemeinsame Töpfe" auf den entsprechenden Topf, wähle das Zahnrad oben rechts und verlasse den Topf. Achtung: Verlässt du einen gemeinsamen Topf, wird dieser aus deinem Profil gelöscht. Du verlierst damit Zugang zu den im Topf gespeicherten Informationen, inklusive die Anzeige aller ausstehenden Schulden.
Wir wollen Zak so einfach und übersichtlich wie möglich halten. Die gemeinsamen Töpfe können als zusätzliche Funktion via Plug-In aktiviert und deaktiviert werden. Damit kannst du den Funktionsumfang von Zak deinen ganz individuellen Bedürfnissen anpassen.
Gemeinsame Töpfe erlauben dir, Ausgaben zu zweit oder in grösseren Gruppen von bis zu 10 Personen, so einfach wie noch nie zu verwalten. Anders als bei den Spartöpfen liegt auf einem gemeinsamen Topf kein Geld. Es werden vielmehr die Ausgaben der verschiedenen Topfmitglieder visualisiert. Du siehst jederzeit, wer dir wieviel schuldet und wem du noch etwas zurückzahlen musst. Deine Ausgaben kannst du einem gemeinsamen Topf zuordnen und deine Schulden kannst du mit wenigen Klicks direkt in Zak begleichen. Damit sind die gemeinsamen Töpfe beispielsweise das ideale Tool für Wohngemeinschaften oder Reisen mit Freunden.
Zahlungen von deinem Zak-Konto kannst du direkt aus «Meine Bewegungen» dem gemeinsamen Topf zuordnen. Swipe die Zahlung einfach nach links und klicke auf das Kuchendiagramm. Um Zahlungen manuell zu erfassen (z.B. Barzahlungen), wähle unter «Meine Übersicht - Gemeinsame Töpfe» den gemeinsamen Topf und klicke im Ausgaben-Tab auf das «+»-Symbol.
Um deine Schulden in einem gemeinsamen Topf zu begleichen, klicke den gemeinsamen Topf an und gehe zum Übersicht-Tab. Wähle dort ein Mitglied aus, bei welchem du Schulden hast (rot) und klicke auf «Jetzt bezahlen». Deine Schulden werden im Topf automatisch beglichen, sobald der Empfänger die Zahlung erhalten hat. Wenn du das Geld in bar oder von einem anderen Konto aus überwiesen hast, kann der Empfänger manuell im Topf angeben, dass er die Zahlung erhalten hat, indem er auf «Rückzahlung erfassen» klickt und dann den Betrag eingibt, welchen du ihm zurückgezahlt hast.
Wenn dein Freund seine Schulden bei dir über die «Jetzt bezahlen»-Funktion im gemeinsamen Topf begleicht, werden diese automatisch im Topf beglichen, sobald die Zahlung bei dir eintrifft. Falls die Zahlung ausserhalb des gemeinsamen Topfes (z.B auf ein anderes Bankkonto oder in bar) beglichen wurde, kannst du die Rückzahlung manuell erfassen. Klicke dazu auf den gemeinsamen Topf an und gehe zum Übersicht-Tab. Wähle dort das Mitglied aus, welches seine Schulden bei dir beglichen hat (schwarz) und klicke auf «Rückzahlung erfassen».
Das Plug-In «Gemeinsame Töpfe» kannst du jederzeit im Zak Store deaktivieren. Um das Plug-In zu deaktivieren, musst du alle gemeinsamen Töpfe verlassen. Damit werden diese aus deinem Profil gelöscht. Du verlierst damit Zugang zu den in den Töpfen gespeicherten Informationen.
Um zu «Meine Übersicht - Gemeinsame Töpfe» zu gelangen, musst du zuerst das Plug-In im Zak-Store aktivieren. Falls du das Plug-In bereits aktiviert hast, gehst du auf«Meine Übersicht», den Screen mit all deinen Töpfen. Mit einem Swipe nach links im oberen weissen Bereich gelangst du zu der Übersicht über deine gemeinsamen Töpfe.
Gemeinsame Töpfe sind komplett kostenlos. Du kannst ganz einfach das Plug-In im Zak Store aktivieren, um gemeinsame Töpfe zu erstellen, zu verwalten und solchen beizutreten.
In gemeinsamen Töpfen werden Ausgaben gesammelt, visualisiert und unter den Mitgliedern aufgeteilt. Es befindet sich jedoch kein Geld in diesen Töpfen. Du kannst daher nicht damit sparen oder Zahlungen ausführen. Dazu gibt es den «Leben»-Topf und die Spartöpfe.
Genau so wie niemand dich aus einem gemeinsamen Topf entfernen kann, kannst auch du keine Mitglieder aus dem Topf entfernen. Aus dem gemeinsamen Topf austreten kannst du nur freiwillig. Du kannst jedoch jederzeit einen neuen Topf eröffnen und die Freunde dazu einladen, die du möchtest.
Alle Mitglieder von gemeinsamen Töpfen müssen Zak-Kunden sein. Dies ermöglicht das schnelle und unkomplizierte Teilen von Ausgaben und vereinfacht den Ausgleich der Schulden. Ein Zak Konto ist kostenlos und die initiale Eröffnung dauert bloss 15 Minuten.
Mit einem gemeinsamen Topf kannst du Ausgaben für Gruppen bequem über dein eigenes Konto bezahlen und die Ausgaben danach mit deinen Freunden teilen. Du brauchst daher kein Gemeinschaftskonto und keine zusätzliche Karte mehr und hast trotzdem immer einen Überblick über alle Ausgaben. Gemeinsame Töpfe eignen sich für Gruppen von bis zu 10 Mitgliedern wie z.B. Paare, Wohngemeinschaften, Reisegruppen, Fahrgemeinschaften und viele mehr.
Wenn du die Einladung einem gemeinsamen Topf abgelehnt hast, musst du erneut dazu eingeladen werden. Dies ist erst 5 Tage nach dem Versand der ersten Einladung möglich. Aus Datenschutzgründen erfährt dein Freund erst nach dieser Frist, dass du seine Einladung nicht angenommen hast.

Alles zum Thema Codes und Freunde einladen

Gehe einfach ins Einstellungsmenü der Zak App zu «Freunde einladen». Dort kannst du über dein persönliches Telefonbuch so viele deiner Kontakte auswählen wie du möchtest. Diese bekommen dann per SMS eine Einladung zu Zak.

Mit dem Versand der Einladung stimmst du zu, dass die Empfänger deiner Einladung davon Kenntnis erlangen, dass du Zak Kunde der Bank Cler bist. Die Belohnungen sind verdient, wenn der Empfänger die Kontoeröffnung erfolgreich abgeschlossen hat und zustimmt, dass du von uns erfährst, dass er jetzt Zak Kunde der Bank Cler ist. Die Aktion läuft bis zum 31. Dezember 2018.
Damit du deine Belohnung erhältst, musst du den per SMS erhaltenen Code nach dem ersten Login in der App eingeben. Gehe dafür einfach ins Einstellungsmenü zu «Gutscheincode eingeben».
Damit du deine Belohnung erhältst, musst du den per SMS erhaltenen Code nach dem ersten Login in der App eingeben. Gehe dafür einfach ins Einstellungsmenü zu «Gutscheincode eingeben».
Jetzt Konto eröffnen und mit dem Code ZAKNOW 50 CHF Startguthaben sichern!
Jetzt im App StoreJetzt bei Google Play