Accesskeys

Hidden Category

Realität war gestern

Laut dem CEO des finnischen Telekommunikationsunternehmens Nokia, Pekka Lundmark, sind die Tage des Smartphones gezählt. Bald würden solche Funktionalitäten und Geräte «direkt in unseren Körper eingebaut», prophezeite er am diesjährigen Weltwirtschaftsforum in Davos. Hologramme (und in der Folge das «Metaverse») werden laut diesen Prognosen massiv an Bedeutung gewinnen und sich die Menschen dann grösstenteils nur noch per VR-Brillen unterhalten, eine permanente Überwachung von Körperwerten wird durch neuartiger Sensoren gewährleistet werden und die Steuerung von Maschinen sollen Gehirnsensoren ermöglichen. Science Fiction soll damit real werden, während die Realität immer irrelevanter wird und zur digitalen Wirklichkeit mutiert. Es soll bis 2030 einen «digitalen Zwilling» von so ziemlich allem geben – doch dazu müsste die gesamte Weltwirtschaft erst noch digitalisiert werden und hierzu fehlen nach derzeitigem Stand noch rund 70 Prozent.

Wenn Sie lieber noch die analoge Realität in Ihrem Portfolio abbilden möchten, empfehlen wir Ihnen ein Engagement in ABB, Adecco, BKW, Clariant, Holcim, Nestlé, Richemont, Sonova oder Valora.